Dr. Amy Farrah Fowler

Dr. Amy Farrah Fowler

© Warner Brothers Television

 

 

 

 

 

Geburtstag: unbekannt
Beruf: Neurobiologin
Herkunft: unbekannt
Beziehungsstand: in einer „Beziehung“ mit Sheldon

 

Das ist Amy:

 

Amy Farrah Fowler hat eine sehr konservative Mutter, die man in der Serie jedoch noch nie gesehen hat. Ihre Mutter war überängstlich und hatte Amy stets versucht vor äußeren Einflüssen zu schützen. So durfte Amy noch nicht einmal den Musicalfilm „Grease“ schauen, weil ihre Mutter Angst hatte sie würde sich einer Gang anschließen. Amy  ist promovierte Neurobiologin und die anfänglich „quasi“ Freundin von Sheldon, die Beziehung gestaltet sich in den ersten Jahren allerdings rein platonisch, da beide keinen Wert auf körperliche Nähe legen. Mit der Zeit ist jedoch erkennbar, dass Amy mehr und mehr körperliche Bedürfnisse hat und die Nähe zu Sheldon sucht, der davon natürlich überhaupt nicht begeistert ist…

Amy lernt Sheldon über eine Single-Börse im Internet kennen, bei der Raj und Howard Sheldon ohne sein Wissen angemeldet haben. Laut der Seite passen die beiden perfekt zueinander. Da Amy Farrah Fowler mit ihrer Mutter die Vereinbarung getroffen hat, sich einmal im Jahr mit einem Mann zu treffen, kommt es zu einem Date mit Sheldon. Als Howard und Raj die beiden das erste Mal zusammen erleben glauben sie einen schrecklichen Fehler begangen zu haben…

Amy passt perfekt zu Sheldon

Sie weist sehr ähnliche Charakterzüge wie Sheldon auf. Sie sieht die Dinge sehr nüchtern und eloquent und kommentiert diese zumeist unter Zuhilfenahme der Erkenntnisse ihres Faches, der Neurobiologie. Weiterhin fehlt auch ihr das Gefühl dafür, was man in Gesellschaft sagen darf und was nicht. Auch Sheldon erkennt mit der Zeit mehr und mehr die Wesensähnlichkeiten zwischen ihnen, was dazu führt, dass die beiden ein Paar werden. „Shamy“, wie sie von ihren Freunden genannt werden, führen eine extrem lange Zeit (5 Jahre) eine Beziehung ohne Sex und sonstige größere Berührungen. All dies und noch mehr haben sie in einer Beziehungsrahmenvereinbarung schriftlich geregelt.

Amy Farrah Fowler freundet sich mit Penny an und erklärt sie umgehend zu ihrer besten Freundin. Die beiden Mädels verbringen seitdem oft mit Bernadette (der Frau von Howard) Zeit zu dritt. So unternehmen die drei Frauen hin und wieder ohne ihre Nerd-Freunde einen Mädels-Abend. Später kommt es zur Trennung von Sheldon, keine Angst, die beiden kommen aber auch wieder zusammen. Die beiden sind wie füreinander gemacht, da kann auch ein Date mit einem anderen Mann Amy nicht von Sheldon lösen.

 Wissenswertes zu Amy Farrah Fowler:

  • hat Penny ein riesengroßes Selbstporträt von sich geschenkt
  • wohnt teilweise mit einem rauchenden Affen zusammen
  • arbeitet an der gleichen Uni wie Leonard, Sheldon, Howard und Raj
  • spielt für ihr Leben gerne Harfe
  • simuliert auch gerne mal eine Krankheit, um sich von Sheldon „pflegen“ zu lassen
  • Kann nicht in Stöckelschuhen laufen
  • Hat absolut keinen Geschmack für Mode
  • Wünscht sich nichts mehr als Zweisamkeit mit Sheldon

 

 

Über Adrian

Fan von Sheldon Cooper und vor allem der US-Serie "The Big Bang Theory"!
Dieser Beitrag wurde unter Big Bang Theory Charaktere abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Von Sheldon Cooper Fans für ALLE Fans der Serie The Big Bang Theory
Amy Farrah Fowler - Sheldons Freundin aus The Big Bang Theory