Review zur Episode Karotte in Dessous

In der 9. Folge der 9. Staffel von The Big Bang Theory Karotte in Dessous (Originaltitel „The Platonic Permutation“) besuchen Sheldon und Amy an Thanksgiving als Freunde ein Aquarium. Bernadette, Howard, Raj und Emily wollen unterdessen in einer Suppenküche aushelfen, während Penny und Leonard zu Hause den Truthahn für das gemeinsame Abendessen vorbereiten.

Leonard beginnt in Damenunterwäsche Penny anzutanzen

© CBS

Sch… wenn die eigenen Freunde nicht mitkommen wollen

Beim gemeinsamen Abendessen sagt Sheldon, dass er an Thanksgiving mit einem seiner Freunde ein Aquarium besuchen möchte, da er nach der Trennung von Amy noch eine Karte übrig hat. Penny und Leonard haben jedoch keine Zeit, da sie ihr erstes Thanksgiving-Dinner für die Freunde kochen wollen. Bernadette und Raj haben dagegen schon geplant in einer Suppenküche auszuhelfen. Um Sheldon nicht begleiten zu müssen, behauptet Howard ebenfalls zu helfen, woraufhin Bernadette und Raj ihn dazu verpflichten, wirklich mit zu gehen.

Gemeinsames Abendessen der Clique ohne Amy

© CBS

Sheldon kontaktiert Amy, um ihr zu berichten, dass keiner seiner Freunde Zeit hat um mit ihm ins Aquarium zu gehen, weshalb er ihr die Karte schenken möchte. Amy schlägt daraufhin vor, dass sie beide ja gemeinsam als Freunde dorthin gehen könnten, wozu Sheldon einwilligt.

Damit die Fahrt ins Aquarium nicht merkwürdig ist, hat Sheldon im Internet eine Liste an Fragen herausgesucht, die zu einer freundlichen Konversation beitragen sollen. Entsprechend der Liste erkundigt Sheldon sich nach neu angeschafften Tieren und Urlaubsplänen, wobei Amy erzählt, dass sie vor hat, demnächst ihre Tante zu besuchen. Anschließend erklärt sie Sheldon, dass sie eigentlich auch ohne eine Liste miteinander reden können sollten. Da dieser jedoch nicht weiß worüber er mit ihr sprechen soll, fügt Amy an, dass sie sich über alles unterhalten können, was ihnen einfällt. Sheldon erkundigt sich daher nach Amys Verabredungen mit Männern in der letzten Zeit und möchte wissen, ob sie Sex mit ihnen hatte.

Sheldon ahnt, dass er mit dieser Frage die Stimmung kaputt gemacht hat, was Amy jedoch leugnet. Sie beantwortet daher seine Frage und erzählt ihm, mit wie vielen Männer sie aus war, wie sie diese kennengelernt hat und ob sie Sex mit ihnen hatte. Außerdem offenbart sie, dass sie Cheerios für ihn eingepackt hat. Amy möchte im Gegenzug nun wissen, ob es Sheldon gut geht, was dieser bestätigt. Er erwähnt jedoch, dass es ihm besser gehen würde, wenn sie auch noch Apple Jacks mit eingepackt hätte.

Sheldon und Amy treffen aufeinander

© CBS

Sheldon schlägt Amy vor, eine Variante von „Kiss, Marry, Kill“ zu spielen, die er „Food, Friend, Fight“ nennt und sich auf Fische bezieht. Beim Spielen erkennt Amy, dass sie das Zusammensein mit Sheldon vermisst hat.

Amy will zu Sheldon zurück

Am Abend berichtet Sheldon Leonard und Penny von seinem Ausflug mit Amy und erwähnt, dass er froh ist, dass sie Freunde sind. In diesem Moment bekommt er einen Anruf von Amy die erklärt, dass sie wieder mit ihm zusammen sein möchte. Sheldon erklärt ihr daraufhin, dass es ihm schwer fällt, über die Trennung hinweg zukommen, weshalb er lieber weiterhin mit ihr befreundet sein möchte. Mit den Tränen kämpfend willigt Amy enttäuscht ein.

Unterdessen beschwert Howard sich auf dem Weg in die Suppenküche bei Bernadette, Raj und Emily darüber, dass sie dort aushelfen wollen. Nachdem der Geschäftsführer ihnen eigentlich schon gesagt hatte, dass er genügend Helfer hat, ruft er sie doch noch zurück und teilt sie für den Spüldienst ein.

Die Zeit zieht sich wie ein Kaugummi

Nach zwanzig Minuten stellt Howard entsetzt fest, dass von den sechs geplanten Arbeitsstunden noch so gut wie keine vergangen ist. Raj empfiehlt seinen Freund daraufhin zu meditieren und nur in dem Moment zu leben. Aus Langeweile versucht Howard dies tatsächlich, auch wenn er es für nicht intelligent hält. Genau in diesem Moment erscheint der Geschäftsführer, da er drei Helfer für die Essensausgabe braucht, wofür sich Bernadette, Raj und Emily sofort melden.

Elon Musk und Howard beim Teller abwaschen

© CBS

Vom Tellerwäscher zum Milliardär

Wenig später trifft Howard überraschend auf den erfolgreichen Unternehmer (er gründete Tesla Motors) und Erfinder Elon Musk. Für ihn geht dadurch ein Traum in Erfüllung, weshalb er es sich nicht verkneifen kann, mit seinen Erfahrungen als Astronaut anzugeben. Die beiden verstehen sich so gut, dass Elon Howard anbietet E-Mail-Adressen auszutuschen um in Kontakt zu bleiben, da er immer Ingenieure gebrauchen kann. Anschließend teilen die beiden sich noch ein übrig gebliebenes Stück Kuchen.

Leonard und Penny richten ein Thanksgiving-Essen aus

Währenddessen bereiten Leonard und Penny den Truthahn für das Thanksgiving-Essen vor. Da Leonard das Rezept auf seinem iPad gespeichert hat, bitter er seine Frau dieses aufzurufen. Das Passwort für das Tablet ist sein Geburtstag und so kommt heraus, dass Penny lediglich weiß, dass er im Mai geboren wurde, wohingegen Leonard so gut wie alles über seine Ehefrau weiß.

Leonard beginnt daraufhin Penny damit aufzuziehen, dass er so gut wie alle Details aus ihrem Leben kennt. Als er erwähnt, dass er auch weiß, dass sie das orangene Nachthemd, das er ihr geschenkt hat, nicht mag, wird ihr klar, dass er ihr Tagebuch gelesen hat. Vergeblich versucht Leonard dies abzustreiten.

Leonard und Penny albern rum

© CBS

Wenig später entschuldigt Leonard sich bei seiner Ehefrau dafür, dass er heimlich ihr Tagebuch gelesen hat. Als Antwort auf die Frage, warum er es weitergelesen hat, gibt er an, dass er ein Bücherwurm sei. Als Wiedergutmachung bietet er Penny an, dass sie in seinem Tagebuch lesen darf, was sie aber ablehnt. Leonard liest ihr daraufhin den Eintrag von ihrer ersten Begegnung vor, der ziemlich schnulzig ist. Penny möchte deshalb lieber seinen letzten Tagebucheintrag hören. Als er diesen vorliest, in dem es um das Wachsen ihrer Liebe geht, wird Penny schnell klar, dass er diesen gerade erfunden hat. Damit liegt sie auch richtig, der letzte Eintrag dreht sich nämlich nicht um ihre Beziehung, sondern um den neuen „Star Wars“-Film.

Leonard gesteht Penny dass er in ihrem Tagebuch gelesen hat

© CBS

Deswegen der Titel Karotte in Dessous

Um sich bei Penny zu entschuldigen, zieht Leonard das orange Nachthemd an und bastelt ein Schild, auf dem steht, dass er ihr Tagebuch gelesen hat. So kann sie ein Foto von ihm für Facebook machen, was sie jedoch nicht vorhat hochzuladen. Als Leonard anfängt in dem Nachthemd herum zu albern betreten die anderen das Apartment…

 

Adrian

Über Adrian

Fan von Sheldon Cooper und vor allem der US-Serie „The Big Bang Theory“!

Dieser Beitrag wurde unter Episoden-Reviews abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Von Sheldon Cooper Fans für ALLE Fans der Serie The Big Bang Theory
Review der Episode Karotte in Dessous von The Big Bang Theory