Fragen und Antworten zu The Big Bang Theory#3

In welcher Folgen lernen sich Amy und Sheldon kennen?

Amy und Sheldon kennen sich erst ab der Mitte der Serie. Die beiden treffen sich in einem Café, nachdem dies online ins Leben gerufen wurde. Amy stößt somit in der Folge Nie mehr dumme Typen zu den Nerds. Dies ist die letzten Folge der 3. Staffel. Am Anfang der vierten Staffel spielt Amy lediglich eine Nebenrolle. Ab der Folge 4.08 bekommt Amy dann endlich ihre wohl verdiente Hauptrolle in der Serie.

Zu Beginn ist die Beziehung zwischen Amy und Sheldon fraglich und vor allem für ihre Freunde kaum verständlich. Im Laufe der Zeit beginnt zunächst Amy, sich auch körperlich für Sheldon zu interessieren. Sheldon kann damit nicht viel anfangen. Aber auch er kommt nicht darum herum, im Laufe der Serie, Gefühle für sie zu erhalten. Im Laufe der Zeit kommt es zum Kuss zwischen den beiden und Sheldon hat zum ersten Mal in seinem Leben Sex. In der 10. Staffel ziehen die beiden zusammen. Sie bewohnen ab dann die Wohnung von Penny, da diese mit ihrem Ehemann Leonard zusammenzieht. Penny und Leonard ziehen in die ehemalige Nerd-WG.

Wer stirbt in der Serie?

In der Serie stirbt vor allem eine der wichtigen Charaktere. Es handelt sich hierbei um die Mutter von Howard. Seine Mutter ist im Laufe der Serie nur einmal zu sehen. Im Regelfall hört man nur ihre Stimme, welche nicht gerade sehr lieblich ist. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie Howard verwöhnt und ihn zu einem Muttersöhnchen erzogen hat.

Zu Bernadette entwickelt sie ein gutes Verhältnis und auch sie lernt, genau so wie Howards Mutter zu schreien, wenn sie mit dieser kommuniziert. Howard ist sehr betroffen, als seine Mutter doch sehr unerwartet stirbt. Er wird jedoch sofort von seinen Freunden betreut, die ihm zur Seite stehen.

Später stirbt auch noch Professor Proton. Leonard ist besonders vorsichtig als er Sheldon diese Nachricht überbringt. Dieser nimmt die Botschaft erst erstaunlich leicht auf, später knabbert er jedoch stärker an dem Tod seines ehemaligen Idols.

Welche Folge spielt am Nordpol?

Die Nerds befinden sich in einer Folge am Nordpol, um dort Forschungen zu betreiben. Es handelt sich um die letzte Folge der 2. Staffel Die Folge heißt im Deutschen Drei Monate im Eis. Im Original nennt man sie The Monopolar Expedition. Alle vier Nerds gelangen in dieser Folge zum Nordpol. Sie kehren jedoch bereits wieder zur ersten Folge der 3. Staffel in ihre Heimat zurück. Insgesamt verbringen sie drei Monate am nördlichen Pol.

Penny lernt in dieser Zeit, Leonard richtig zu vermissen. Nach ihrer Zeit am Nordpol kommen die vier Nerds mit langen Bärten zurück. Vor allem Sheldon strapaziert in dieser Zeit die Nerven von den drei anderen Nerds. Da die vier in ihrer Behausung am Pol gefangen sind, müssen sie Sheldons Macken die ganze Zeit durchweg ertragen.

In welcher Folge sieht man Sheldon mit einem Bart?

Im Laufe der Serie sieht man Sheldon ein paar Mal mit einem Bart. Das erste Mal, als er von Nordpol zurückkehrt. Da trägt er einen Vollbart, ebenso wie die anderen Nerds. Später sieht man den genialen Physiker noch einmal mit Bart. In der 5. Staffel lässt sich Sheldon einen Schnauzer wachsen, weil ihm die Würfel sagen, dass er nur so viel Prozent seines Gesichtes rasieren soll. Der Bart kommt jedoch nach kurzer Zeit wieder weg. In der Regel ist Sheldon komplett rasiert und trägt keinen Bart. Obwohl er sich stets rasiert, hat er Probleme damit, wer ihm die Haare schneidet.

Ebenfalls in der 5. Staffel gelangt sein Stammfriseur ins Krankenhaus und er lässt die Haare wachsen, da niemand seine Haarunterlagen zur Hand hat. Daraufhin entsteht ein Chaos und letzten Endes erklärt er sich dazu bereit, sich die Haare von Penny schneiden zu lassen. Diese begeht einen Fehler, als sie Sheldon den Nacken ausrasieren will. Sie rasiert ihm aus versehen zu viele Haare ab. Sheldon bemerkt dies zunächst nicht.

In diesen Folgen sieht man Sheldon mit einem Bart:

Der Nordpol Plan ( The Electric Can Opener Fluctuation)

Ausschnitt aus Erfolg der Wissenschaftler

Such dir eine Inderin (The Wiggly Finger Catalyst)

In welcher Folge ist Sheldon als Hausmädchen verkleidet?

In der Folge Noch so ein Weichei ist Sheldon als Hausmädchen verkleidet. Allerdings tut er dies nicht freiwillig, wie er sich zum Beispiel in anderen Folgen verkleidet. Meist als Superheld. Das Kostüm hat er von Howard und er muss es tragen, um ein Treffen mit dem Physiker Stephen Hawking zu bekommen. Howard könnte dies realisieren, da er gerade für Hawking arbeitet und an seinem Rollstuhl zugange ist. Sheldon würde Hawking gerne treffen und ihm seine neuste Arbeit zeigen, doch er macht den Fehler, Howard wieder einmal zu beleidigen, woraufhin dieser beschließt, Sheldon erst einmal zappeln zu lassen.

Sheldon verkleidet

Er trägt ihm verschiedene Aufgaben auf und eine davon ist, dass sich Sheldon als ein Hausmädchen verkleiden muss. Damit noch nicht genug, denn der schlaue Kopf muss damit auch noch durch die Mensa laufen. Sehr zur Freude von Leonard, Howard und Raj, die sich einen Spaß daraus machen, ihn auf diese Art und Weise zu sehen. Howard hatte das Kostüm ursprünglich für seine Verlobte Bernadette gekauft. Diese wollte es jedoch nicht anziehen.

Sheldon muss für Howard fünf Aufgaben erledigen, ehe er Hawking treffen darf:

Aufgabe: Er muss seine Gürtelschnallen reinigen
Aufgabe: Er muss sich als Hausmädchen verkleiden
Aufgabe: Er muss Howards Wäsche machen
Aufgabe: Er muss mit seiner Mutter Kleider kaufen gehen
Aufgabe: Er muss ihm ein Kompliment machen

Wer spielt eigentlich Amy?

Die Rolle der Amy von der Schauspielerin Mayim Balik gespielt. Sie trat in der 3. Staffel in die Serie und wurde zur Freundin von Sheldon. Amy zeichnet sich durch ein verkorkstes Sozialverhalten aus. Sie hat Schwierigkeiten, sich sozial einzubringen und klammert sich wie wild an die Freundschaft mit Penny, welche sie mehr und mehr sozialisiert. Amy freundet sich auch mit Bernadette an. Sie sieht sich selbst als die zweit coolste in der Clique und vergöttert Penny. Sie macht oft Anspielungen darauf, wie perfekt Penny doch sei. Amy sorgt mit ihrer Art oft für Unbehagen bei den anderen Nerds. Sie spielt die Harfe und singt dabei gerne.

Are we not (wo)men? We are Devo.

Ein Beitrag geteilt von mayim bialik (@missmayim) am

Um die Zuneigung von Sheldon zu erhalten, versucht sie, ihn in Dates zu verwickeln. Am Ende schafft sie dies und zieht mit Sheldon zusammen in Pennys ehemalige Wohnung. Amy hat einen Doktortitel und arbeitet mit Versuchstieren. So nutzt sie unter anderem Affen und Ratten. Sie freut sich vor allem darüber, dass sie bei der Hochzeit von Howard und Bernadette als Brautjungfer agieren darf. Die Schauspielerin Mayim Bialik ist aus der Serie Blossom bekannt und besitzt auch im echten Leben einen Doktortitel. Damit ist sie die einzige aus dem Cast von The Big Bang Theory, die einen Doktortitel sowohl in der Serie als auch im echten Leben hat.

Dieser Beitrag wurde unter Fragen & Antworten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Von Sheldon Cooper Fans für ALLE Fans der Serie The Big Bang Theory
Fragen und Antworten zu The Big Bang Theory#3 - Sheldon Cooper aus The Big Bang Theory