Review zur Episode Duell in drei Jahren

In der 5. Folge der 9. Staffel von The Big Bang Theory „Duell in drei Jahren“ (Originaltitel „The Perspiration Implementation“) sind die Nerds auf der Suche nach einer passenden Sportart, die sie betreiben können. Unterdessen wollen Penny, Amy und Bernadette Stuart dabei helfen, dass mehr Frauen seinen Comicbuchladen besuchen.

Kripke und die anderen Nerds fechten

© Warner Brothers

Howard der gerissene Tüftler

Die Freunde besuchen Howard in seinem Labor, der gerade an einer Maschine für einen Fitbit Fitness Tracker arbeitet, da Bernadette mit einem Armband seine Fitness überwachen möchte. Das Gerät soll sein Lauftraining simulieren und so Bernadette zufrieden stellen. Leonard veranlasst dies, darüber nachzudenken, ob es nicht wirklich gut wäre, etwas Sport zu treiben.

Ausschnitt aus der The Big Bang Theory Duell in 3 Jahren

© Warner Brothers

Zu Hause schlägt Leonard verschiedene Sportarten vor. Lediglich bei dem Vorschlag Flaggenfootball kann er allerdings kurz Sheldons Aufmerksamkeit gewinnen, aber nur weil die Sportart das Wort „Flaggen“ enthält. Penny rät ihrem Freund ebenfalls davon ab, Sport zu treiben, weil er schon beim Scrabble spielen es geschafft hat, sich den Fuß zu verstauchen. Leonard lässt sich jedoch nicht von seinem Vorhaben abbringen und findet heraus, das Barry Kripke an der Uni einen Fechtkurs anbietet, wofür sich sogar Sheldon begeistern kann.

4 Nerds gehen bei Kripke in den den Fechtunterricht

© Warner Brothers

Barry Kripke bittet die Nerds zum Fecht-Unterricht

In der Sporthalle wärmen Leonard, Sheldon, Howard und Raj sich für das Training bei Barry auf. Dieser sagt ihnen zu aller erst, dass er keine blöden Witze über das Fechten hören möchte, wie zum Beispiel Bemerkungen zu Star Wars. Nachdem die Männer verschiedene Schrittkombinationen geübt haben, möchte Sheldon lernen, wie er seine Freunde erstechen kann. Kripke erklärt ihm, dass der Fachbegriff „Berühren“ ist, was Sheldon zu der Aussage veranlasst, dass er zu Personalleitung müsste, wenn er sagen würde, dass er seine Freunde berühren möchte. Als Barry einen Anruf bekommt, fechten die vier Männer heimlich hinter seinem Rücken miteinander.

Während eines Gespräches zwischen Sheldon und Leonard erfährt Barry, dass Amy und Sheldon sich getrennt haben, was ihm zu gefallen scheint. Sheldon fordert Kripke daraufhin auf ein Duell in drei Jahren heraus, da er glaubt, dass er ihn dann im Fechten besiegen kann.
Nach dem Fechttraining fühlen die Freunde sich wie Sportler und besuchen daraufhin eine Sportsbar. Dort empfiehlt Howard Sheldon die Trennung von Amy hinter sich zu lassen, und andere Frauen zu treffen. Zunächst denkt Sheldon darüber nach, mit den Partnerinnen seiner Freunde auszugehen. Die Idee gibt er jedoch schnell wieder auf, da Penny und Bernadette verheiratet sind und Emily ihn aufgrund ihrer roten Haare an einen Clown erinnert. Er spricht deshalb drei Frauen an, die am Nachbartisch sitzen. Die Frauen sind allerdings wenig begeistert von Sheldon, da dieser nicht gerade sympathisch rüber kommt.

Stuart ist (wieder mal) ratlos

Stuart bittet währenddessen Penny, Bernadette und Amy ihm dabei zu helfen, mehr Frauen für seinen Comicbuchladen zu begeistern.

Stuart möchte mehr weibliche Kunden im Comicbuchladen

© Warner Brothers

Amy schlägt vor, Besucherinnern durch passende Reklame anzusprechen, was Stuart schon einmal mit einem Schild versucht hat. Unterdessen liest Penny im Internet Kritiken über den Laden. Dabei stellt sie fest, dass die meisten Frauen sich über das Verhalten von Stuart beschweren.

Stuart selbst ist das Problem

Damit ist klar, warum so wenig Frauen in den Comicbuchladen kommen.
Stuart erklärt sein schlechtes Verhalten damit, dass er in Gegenwart von Frauen immer sehr nervös wird. Dabei macht er eine für Frauen unpassende Bemerkung, die er vergeblich versucht als Witz darzustellen. Weiterhin gesteht er, dass er dachte, an diesem Punkt seines Lebens schon verheiratet zu sein und Kinder zu haben. Als Amy ihn tröstet gelingt es ihm erneut, sich daneben zu benehmen.

Am Abend unterhalten sich die drei Freundinnen in Pennys Apartment über den Nachmittag. Amy gibt zu, dass sie ein schlechtes Gewissen hat, wenn sie Männern eine Abfuhr erteilen muss. Bernadette beruhigt sie und erklärt ihr, dass sie das nach ihrer Meinung nicht haben muss. In diesem Moment erhält Amy eine SMS von Barry Kripke, der sie um ein Date bittet. Amy beschließt jedoch ihm abzusagen.
Als Amy und Bernadette gehen treffen sie im Treppenhaus auf Leonard und Sheldon.

Sheldon und Amy treffen im Hausflur aufeinander

© Warner Brothers

Leonard und Bernadette lassen die beiden umgehend alleine, damit die beiden Ex-Partner sich unterhalten können. Während Amy erklärt, dass sie eine Einladung von Barry nicht angenommen hat, erzählt Sheldon dagegen, dass er versucht hat, andere Frauen kennen zu lernen. Diese Tatsache verletzt Amy, woraufhin sie sich verabschiedet.

Die Folge Duell in drei Jahren schließt mit einer lustigen Schlussfrequenz:
Zurück zu Hause möchte Bernadette von Howard wissen, wie er es geschafft hat, an nur einem Tag über hundert Meilen zu laufen.

Youtube-Video mit ein paar Ausschnitten zur Folge Duell in drei Jahren (englisch):

Adrian

Über Adrian

Fan von Sheldon Cooper und vor allem der US-Serie "The Big Bang Theory"!
Dieser Beitrag wurde unter Episoden-Reviews abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Von Sheldon Cooper Fans für ALLE Fans der Serie The Big Bang Theory