The Big Bang Theory – Staffeln 11 und 12 offiziell bestätigt

Die Nerds gehen in die Verlängerung! Es ist offiziell und es gibt Grund zum Jubel für die Fans der beliebten und nerdischen Comedy-Serie The Big Bang Theory. Sheldon, Leonard & Penny und Co. geben gemeinsam mit ihrem Freunden eine Zugabe. In der heutigen Zeit ist es extrem selten, dass Serien 10 Staffeln erreichen. Nun ist der Coup gelungen. Die Macher der Serie gaben bekannt, dass die Serie auch noch in den Jahren 2018 und 2019 laufen wird. Nach den vielen Gerüchten der vergangenen Monate warteten wir absichtlich ab, da nun aber auch CNN positiv darüber berichtete, glauben auch wir, dass die News nun wirklich offiziell ist.

CBS verlängert mit den Machern von The Big Bang Theory

Die Serie wird wie gewohnt auf dem Sender CBS ausgestrahlt. Hier dient TBBT als Flaggschiff des Senders, denn die Serie ist ein Garant für gute Quoten. Das wird aller Wahrscheinlichkeit auch weiterhin so bleiben. Für den Erfolg der neuen Staffeln spricht vor allem, dass alle Hauptdarsteller ihre Zusage gegeben haben, dass sie auch weiterhin Teil der Serie bleiben. Zuletzt verzichteten sogar die fünf Hauptdarsteller auf ca. 10% ihrer Gagen, um auch Melissa Rauch und Mayim Bialik eine höhere Gehaltsstufe in den beiden neuen Staffeln möglich zu machen. Zu vermerken ist, dass die Hauptdarsteller der Serie zu den bestbezahltesten Schauspielern in Hollywood gehören. Durch die zwei neuen Staffeln wird sich der Vermögen der Nerd-Schauspieler weiter ansammeln.

Der Cast von The Big Bang Theory

©Warner Brothers

Seit 2007 gibt es auf CBS Nerd-Power

Die Verlängerung der Serie lag bereits länger in der Luft. Nun ist es offiziell und die Nerds bleiben uns noch erhalten. Bemerkenswert ist, dass die Serie schon seit 2007 läuft. Damals hatte wohl kaum jemand damit rechnen können, welchen Erfolg die Serie haben wird. Vor allem für die Schauspieler ist die Serie ein Karrierehighlight. Mit zwölf Staffeln und den aktuellen Quoten (ca. 20 Mio Zuschauer in den USA pro Folge) reicht der Erfolg von TBBT an Serien wie FRIENDS, Two And A Half Man und MASH heran. Diese drei Serien liefen auch allesamt mindestens 10 Staffeln und gewannen zahlreiche Preise. Auch hier muss die Comedy-Serie keinen Vergleich scheuen. Sowohl die Serie als auch die Darsteller wurden mehrfach prämiert. Doch was gibt es inhaltlich zu neuen Staffeln der Serie zu sagen?

Was geschieht in zwei Jahren mit den Nerds aus Kalifornien?

Zwei weitere Staffeln bieten Raum für Entwicklung und in der Vergangenheit gab es in der Serie Drehungen und Wendungen, die überrascht haben. In den nächsten Jahren kommen neue Star Wars Filme in die Kinos. Man könnte annehmen, dass diese Filme einen Platz in der Serie erhalten werden. Außerdem können wir uns sicherlich über eine Menge Gast-Stars freuen.

Im Mittelpunkt könnte die Ehe von Penny und Leonard stehen. Was wird es hier Neues geben? Vielleicht bahnt sich hier der erste Nachwuchs an? Wir werden sehen. Möglich wäre auch die Einführung von neuen Figuren in die Serie (Howards Vater oder neue Frauen bei Raj oder vielleicht auch ein Nachbar im Haus usw.). Jetzt beginnen die Spekulationen, aber eines ist sicher: Wir haben die Chance, unser Leben noch etwas länger mit dem Alltag der witzigen Nerds zu teilen. Zwei weitere Staffeln mit Sheldon und Co. – Was gibt es noch zu sagen: Klopfen wir drei Mal an Pennys Tür und wünschen uns (vermutlich) über 40 Folgen mit den charmanten Stars, die uns in den letzten 10 Jahren schon so viel Freude bereitet haben.

Eine Frage bleibt…

Was wird mit den Übertragungsrechten in Deutschland? Wird die Serie an ihrem angestammten Ort bei ProSieben bleiben? Wir denken schon, denn wenn ein Sender bereits 10 Staffeln mitfinanziert und ausgestrahlt hat, jeden Tag die Serie sendet und etliche Wiederholungen bringt, dann wird Pro7 hier sicher wieder zuschlagen. Allerdings kann es natürlich sein, dass die Kosten höher liegen könnten, doch vom Profil passt die Serie einfach perfekt in die Zielgruppe von ProSieben, daher glauben wir, es wird sich für deutsche Fans nichts ändern.

Wir sind sehr froh, dass es weitergehen wird und vor allem mit allen Charakteren und Darstellern, das ist fast einmalig nach einer so langen Zeit! Da soll mal einer sagen Jim Parsons, Johnny Galecki und Kaley Cuoco, sowie der ganze Cast machen ihren Job nicht gerne…

Adrian

Über Adrian

Fan von Sheldon Cooper und vor allem der US-Serie „The Big Bang Theory“!

Dieser Beitrag wurde unter The Big Bang Theory News abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Von Sheldon Cooper Fans für ALLE Fans der Serie The Big Bang Theory
The Big Bang Theory - Staffeln 11 & 12 offiziell bestätigt