Review der Episode Wir sind alle Chef

In der 21. Folge der 8. Staffel von The Big Bang Theory „Wir sind alle Chef“ (Originaltitel „The Communication Deterioration“) versucht Raj im Auftrag der NASA mit der Hilfe seiner Freunde eine Willkommensnachricht für Außerirdische zu verfassen. Unterdessen geht Penny nach längerer Zeit mal wieder ihrer Schauspielkarriere nach und besucht ein Casting.

Penny und Bernadette in der The Big Bang Theory Folge Wir sind alle Chef

© CBS

Raj muss eine Entscheidung treffen

Raj erzählt seinen Freunden von einem NASA-Projekt, bei dem versucht wird mit Außerirdischen in Kontakt zu treten. Er bitte seine Freunde um Hilfe, da er beauftragt wurde, eine Nachricht für die Mission zu entwickeln. Gerade Raj soll diese Nachricht entwickeln, ein Mann der bis vor kurzem noch Probleme hatte mit Frauen zu sprechen zu sprechen, welch Ironie des Schicksals. Umgehend stürzen sich Sheldon und Howard mit ihren Ideen auf Raj, ohne Rücksicht auf seine Vorstellungen zu nehmen. Deshalb entscheidet sich Raj dazu, in dem Projekt mit Leonard zusammen zu arbeiten, was die anderen beiden zeimlich aufregt.

Wenig später sitzen Raj und Leonard bei Raj zu Hause zusammen. Dabei ärgern die beiden sich darüber, das Sheldon und Howard immer so dominant sind und ihnen ihre Ideen aufzwingen wollen. Als sie damit beginnen wollen, eine Nachricht für die Außerirdischen zu verfassen, müssen sie feststellen, dass sie keinerlei Idee haben, wie sie es angehen sollen. Sie beschließen, dass sie eine Nachricht entwickeln, die sowohl über die visuelle als auch über die taktile Wahrnehmung übertragen werden kann. Dabei fällt ihnen auf, dass Sheldon und Howard denselben Vorschlag gemacht haben.

Raj entschuldigt sich…

Beim Mittagessen am nächsten Tag entschuldigt sich Raj bei Sheldon und Howard für seine Bemerkungen und bittet die beiden ihm und Leonard bei dem Projekt zu helfen. Sheldon und Howard nehmen die Entschuldigung an und wollen Raj unterstützen. Als sie einen Termin für ein erstes Treffen festlegen wollen, betont Sheldon zwar, dass die Entscheidung bei Raj liegt, besteht allerdings auf einen Termin am Abend.

Die vier Freunde überlegen, wie die Nachricht an die Außerirdischen aussehen könnte. Dabei kommen sie darauf zu sprechen, bei welchen Aktivitäten sie von den anderen ausgeschlossen wurden. Es zeigt sich, dass bei allen interessanten Abenteuern wie die Reise nach Texas, das gemeinsame Abendessen mit James Earl Jones oder dem Besuch der Skywalker Range immer Sheldon dabei war. Daraus schließt er, dass gute Sachen nur passieren, wenn er dabei ist. Leonard versucht wieder zum eigentlich Thema zurück zu kommen und erinnert daran, dass Raj die Projektverantwortung trägt. Daraufhin beginnt Sheldon eine Diskussion darüber, wie Raj zu dieser Verantwortung gekommen ist.

Penny scheint angekommen dank Bernadette

Unterdessen besucht Penny nach längerer Zeit mal wieder ein Casting und bemerkt davor, wie sehr sie dies vermisst hat. Als sie jedoch in einen Warteraum voller Blondinen kommt, fällt ihr wieder ein, warum sie die Schauspielerei aufgegeben hat. Dort trifft sie auch auf zwei alte Bekannte, denen sie von ihren neuen Job als Pharmareferentin erzählt. Penny gibt ihnen gegenüber zu, dass sie die Schauspielerei vermisst hat. Chelsea erklärt daraufhin, dass sie die Erniedrigungen in den Castings satt hat. Als sie aufgerufen wird, ändert sich ihre Mimik aber sofort in ein strahlendes Lächeln. Gwen erzählt Penny, dass Chelsea auf die vierzig zugeht und sich bereits mehrere Schönheitsoperationen unterzogen hat. Penny gesteht ihr, dass sie das Gerücht in den Umlauf gebracht hat.

Am Abend berichtet Penny ihren Freundinnen Bernadette und Amy von dem Casting. Sie hat erkannt, dass sie froh über ihre neue Arbeit ist und sich nicht mehr mit der Angst auseinandersetzen muss, die bei Schauspielern üblich ist. Penny bedankt sich deshalb bei Bernadette, dass sie ihr den Job in ihrer Firma vermittelt hat. Bernadette schlägt vor, dass sie sie zum Dank zum Essen einladen könnte. Amy möchte sich daraufhin ebenfalls von Penny einladen lassen. Penny ist zunächst begeistert von der Idee, bis Bernadette diese sofort umsetzen möchte und Penny daran erinnert, ihre Geldbörse mitzunehmen.

Adrian

Über Adrian

Fan von Sheldon Cooper und vor allem der US-Serie "The Big Bang Theory"!
Dieser Beitrag wurde unter Episoden-Reviews abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Von Sheldon Cooper Fans für ALLE Fans der Serie The Big Bang Theory