Review zur The Big Bang Theory Folge Loobenfelds Netz der Lügen

In der 10. Folge der 1. Staffel von The Big Bang Theory (Originaltitel „The Loobenfeld Decay“) ist Penny schon lange auf der Suche nach ihrem persönlichen Durchbruch abseits der Cheesecake-Factory, und nun endlich hat sie eine kleine Rolle in einer Show bekommen. Sie lädt natürlich auch unsere zwei Lieblings-Nerds zu ihrem Auftritt ein, aber Leonard fällt urplötzlich und ganz unerwartet ein, dass er und Sheldon da ja auf einem Symposion sind. Später auf seine haarsträubende Lüge angesprochen gibt er zu, dass er Penny keinesfalls sagen möchte, dass er sie vielleicht lieber nicht singen hören möchte wenn es sich vermeiden lässt.

Zwei Lügen sind besser als eine?

Da Sheldon – unsere Ausgeburt an Taktgefühl – ganz und gar nicht damit klarkommt, dass Penny einer so einfach gestrickten Lüge aufgesessen ist und befürchtet, dass alles auffliegt, strickt er eine neue Geschichte – inklusive drogensüchtigem Cousin, Facebook-Auftritt, Blog und allem Brimborium. Außerdem sagt er Penny, dass Leonard sie belogen hat.

Aber: Das sei ja aus noblem Grund passiert, schließlich ging es um peinliche Familienangelegenheiten. Er bittet aber Penny, so zu tun, als wüsste sie von der ganzen Kiste nichts. So operiert plötzlich jeder in seiner eigenen kleinen Lügengeschichte… bis zwangsweise alles auffliegt, ausgelöst durch Howard und Raj.

Katerstimmung mit Kreativling

Am Morgen nach Pennys Auftritt fühlt sich Leonard wie gerädert. Nicht etwa, weil sein Gewissen ihn nicht hat schlafen lassen, sondern weil Sheldon ihn die halbe Nacht genervt hat, wie die Lügengeschichte nun weitergehen muss. Er ist sogar verrückt genug, einen Labor-Kollegen mit Theater-Erfahrung zu bezahlen, um den drogensüchtigen Cousin Leo zu spielen.

Als Penny vorbeikommt um sich nach dem Erfolg der „Operation Cousin“ zu erkundigen, rettet sich Leonard zu ihr in die Wohnung, da Sheldon und sein Schauspieler aufgrund kreativer Differenzen nun gar nicht mehr ansprechbar sind. Und als Belohnung für all die Mühen darf er sich bei ihr ein Video ihres Auftritts ansehen, den er ja leider leider verpasst hat.

Dieser Beitrag wurde unter Episoden-Reviews abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Von Sheldon Cooper Fans für ALLE Fans der Serie The Big Bang Theory
Review The Big Bang Theory Folge Loobenfelds Netz der Lügen