Review The Big Bang Theory Folge Alles fließt

In der 11. Folge der 1. Staffel von The Big Bang Theory (Originaltitel „The Pancake Batter Anomaly“) ist Penny gerade zurück von einem Trip zu ihrer Familie und erwähnt in Sheldons Anwesenheit ungünstigerweise, dass ihre Familie die Grippe hatte. Sheldon ist sofort auf höchster Alarmstufe, denn er befürchtet, sich anzustecken. Und wie sollte es bei einem Hypochonder erster Güte auch anders sein, am nächsten morgen hustet und schnieft er.

Als der typische Männerschnupfen-Effekt einsetzt und er anfangen will, Leonard mit seinen Wünschen nach Tee und Suppe zu bombardieren, flieht der aus dem Apartment, als wäre die Mafia hinter ihm her.

Mr. Unausstehlich – jetzt auch in krank!

Leonard läutet sofort das Protokoll „grüner Schleim“ ein und alarmiert Howard und Raj, keinesfalls ans Telefon zu gehen und sich zu verstecken. Als ersten Zufluchtsort verabreden sie sich zu einem Planet der Affen – Marathon, also zu zehn Stunden Kino.

Dem „armen“ Sheldon bleibt also nichts anderes übrig, als jemand anderen mit seinen Wehwehchen zu belästigen und seine Wahl fällt auf Penny und die Cheesecake-Factory. Weil Sheldon das ganze Restaurant tyrannisiert und Penny sich nicht anders zu helfen weiß, ruft sie Leonard an. Der aber simuliert lieber einen Strahlenunfall durchs Telefon als sich seinem Mitbewohner auszusetzen. Also bringt die gutherzige Penny Sheldon nach Hause. Der schafft es dann tatsächlich auch noch, dass sie sich um ihn kümmert – inklusive Wick VapoRub und Kinderlied.

Wie du mir so ich dir

Leonard kommt schließlich doch in die WG und will eigentlich nur seine Zweitbrille holen, weil die einen kleinen Unfall mit Howards Fußsohlen hatte. Aber er wird abgefangen: Obwohl er sie anfleht, ergreift Penny sofort die Flucht. Leonard versucht zwar noch, vor Mr. Männerschnupfen zu fliehen, aber er rennt dabei – brillenlos wie er ist – so heftig gegen eine Säule im Wohnzimmer, dass er beinahe bewegungsunfähig zurückbleibt. So landet er schlussendlich mit Sheldon auf der Couch, beide schwer angeschlagen.

Dieser Beitrag wurde unter Episoden-Reviews abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Von Sheldon Cooper Fans für ALLE Fans der Serie The Big Bang Theory
Review The Big Bang Theory - Staffel 1 Folge 11 - Alles fließt