Review zur The Big Bang Theory Folge Sheldon 2.0

In der 15. Folge der 1. Staffel von The Big Bang Theory (Originaltitel „The Pork Chop indeterminacy“) hat Sheldon Besuch in seinem Büro. Das hübsche braunhaarige Mädel namens Missy geht ganz locker und selbstverständlich mit ihm um, so als würden sie sich ewig kennen. Howard, Raj und Leonard sind natürlich überrascht und bei der Vorstellungsrunde wird das Mysterium endlich aufgeklärt: Missy ist Sheldons Zwillingsschwester. Howard und Leonard werfen sich direkt an den berückenden Hals der Südstaaten-Schönheit, während Raj still und leise das Feld räumt und beschließt, seiner krankhaften Angst vor Frauen endlich mit der Chemiekeule zuleibe zu rücken.

Missy und die Männer

Tatsächlich gelingt sein Plan sogar, und dank der neuen Wunderdroge, die an ihm getestet wird, kann Raj der armen Missy die Ohren volltexten. Genau so wie Howard. Und Leonard. Nur Sheldon ignoriert seine Schwester aus nachvollziehbaren Gründen lieber. Da Leonard die Konkurrenz ruhigstellen will, erklärt er seinem Mitbewohner, wie wichtig „der richtige“ Mann für Missy wäre.. alleine schon in Rücksicht auf den Genpool. Sheldon zieht sofort den ebenso logischen wie richtigen Schluss, allen drei Freunden den Umgang mit Missy zu verbieten. Unglücklicherweise hört Missy das Gespräch zwischen den Jungs mit, und macht Sheldon auf ihre ganz eigene Art und unter Zuhilfenahme physischer Gewalt unter Geschwistern klar, was er sie gerne mal kann…..

Und der glückliche Gewinner ist…?

Per körperlichem Wettstreit (sprich Nintendo Wii Boxen) klären die Jungs endlich, wer bei Missy landen darf. Da Leonard den Kampf für sich entscheiden kann, trabt er mit geschwellter Brust zu Pennys Türe, denn Missy hat dort Zuflucht vor den Hormonen gesucht. Er blitzt allerdings postwendend ab, genau so wie Howard, der sein Glück als nächstes versucht. Als endlich Raj vor der Türe steht ändert Missy die Taktik, offensichtlich gilt bei Menschen nämlich eher das evolutionäre Prinzip der Damenwahl. Rajs Gefühle kommen gerade richtig in Fahrt, da muss er schockiert feststellen, dass seine Drogen nicht mehr wirken und er kein Wort mehr herausbekommt! Die perfekte Frau rückt damit auch für ihn leider in unerreichbare Ferne….

Dieser Beitrag wurde unter Episoden-Reviews abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Von Sheldon Cooper Fans für ALLE Fans der Serie The Big Bang Theory
Review zur The Big Bang Theory Folge Sheldon 2.0 - Sheldon Cooper aus The Big Bang Theory